mD2: Nach einem Auf und Ab zum Sieg

25.10.2021

SG Hegensberg-Liebersbronn 2 - JANO Filder 5 25:19 (17:11)

Dieselbe Uhrzeit, dieselbe Halle wie vergangenes Wochenende. Diesmal traf die männliche D2 der SG Hegensberg-Liebersbronn auf die fünfte Mannschaft von JANO Filder. Rund um war das Spiel von viel Hektik und unkonzentrierten Phasen der Gastgeber geprägt. Dennoch konnte dank des 25:19-Sieges der dritte Erfolg gefeiert werden.

In den ersten paar Spielminuten war die Partie ausgeglichen. Doch HeLi fand schnell den Weg Richtung Tor und konnte sich eine 10:4-Führung in der 10. Minute erspielen. Die Gäste von den Fildern bewiesen immer wieder, dass sie gut dagegen halten können, erarbeiteten sich mühevoll den Ball und trafen im Gegenzug. So stand es in der 14. Minute 11:10. Dadurch ließ sich das HeLi-Team nicht weiter beirren und legte mit weiteren erfolgreichen Treffern nach. Mit einem Halbzeitstand von 17:11 ging es in die Pause.

Die Aufgaben für die zweite Halbzeit waren klar definiert. Denn das Spiel der Gastgeber war in den ersten 20 Minuten unruhig und hektisch. Es galt nun mehr Ruhe in die Partie zu bringen, die Fangsicherheit herzustellen und Ballverluste durch kopfloses Prellen mithilfe von sauberen Doppelpässen zu ersetzen. Die Defensive stand gut. Hier wurden nur kleine Feinheiten und Absprachen verbessert. JANO Filder 5 kam mit viel Teamgeist aus der Halbzeit heraus. Vielleicht hat sich das Team der SG Hegensberg-Liebersbronn auch in trockenen Tüchern gewogen. Denn technische Fehler und unkonzentrierte Aktionen seitens der Heimmannschaft wurden schnell durch einen Gegentreffer bestraft und so wurde es noch einmal richtig spannend. Die Gäste kämpften sich in der 26. Minute auf ein 18:17 heran. Auch zehn Minuten vor Schluss lag nur ein Tor zwischen dem Ausgleich. Doch die Führung ließ sich HeLi nicht so einfach nehmen und drehte noch einmal richtig auf. So gelang es mit einem soliden Entstand von 25:19 zum dritten Mal in Folge die zwei Punkte in der Römerhalle zu behalten. Glückwunsch, Jungs!

Es spielten: Silas, Emil, Yorrick, Samuel, Niklas, Davis, Philip, Maik, Marko, Maxim, Patrick, Luke, Liam

Trainer: Giuseppe Leonetti, Stephanie Besemer, Tessa Faltin

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn 2021 und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG