M1: Rückrundenauftakt gegen Unterensingen

10.01.2020

M-WL-S: Sa, 11.01.20, 20.15 Uhr | SG Hegensberg-Liebersbronn - SKV Unterensingen

Es war nur eine kurze Zeit, in der die erste Männermannschaft der SG Hegensberg-Liebersbronn über Weihnachten verschnaufen konnte. Denn schon jetzt, kurz nach dem Jahreswechsel, beginnt wieder der Alltag in der Württembergliga, Staffel Süd. Für die Handballer vom Berg geht es in den nächsten Wochen darum, weitere Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Doch das Auftaktprogramm ist knackig. So stellt sich am nächsten Samstag mit dem SKV Unterensingen in der Sporthalle an der Römerstraße eine Mannschaft aus der oberen Hälfte der Tabelle vor. „Unterensingen ist gut besetzt und hat sich am vergangenen Wochenende beim EZ-Pokal stark präsentiert, so die Einschätzung von SG-Trainer Sinisa Mitranic. „Da werden wir alle Kräfte bündeln müssen, um eine Chance zu haben. Aber die Jungs sind hochmotiviert, die Scharte aus dem Hinspiel wettzumachen.“ Anpfiff ist wie gewohnt um 20.15 Uhr.

Für HeLi ist es das erste Punktspiel, nachdem klar ist, dass Sinisa Mitranic den Verein Ende der Saison wieder verlassen wird. „Wir hätten gerne mit ihm weiter gemacht“, so die Abteilungsleiter Günter Würfel und Christian Scharl, „aber wir verstehen Sascha. Manchmal gibt es Angebote, die schwer auszuschlagen sind.“ Die Mannschaft und der erfahrene Coach selbst haben sich vorgenommen, in der Rückrunde alles zu geben. „HeLi ist mir sehr ans Herz gewachsen“, sagt Sascha Mitranic. „Ich werde meine ganze Kraft und meine ganze Energie einsetzen, um bei der SG einen guten Abschluss hinzubekommen.“ Gegen Unterensingen soll ein guter Anfang gemacht werden, wenngleich die SG weiterhin von Personalsorgen geplagt ist. Neben den Langzeitverletzten ist der Einsatz von Kapitän Fabian Sokele und Kreisläufer Wolfi Zeh mehr als fraglich. Allerdings hat das Team in dieser Runde schon mehrfach bewiesen, dass es gerade in prekären Lagen zu enormen Kraftanstrengungen fähig ist. „Wir müssen sehr geschlossen und entschlossen, sehr konzentriert und fokussiert auftreten“, fordert der Coach, der seine Mannschaft auf ein kampfbetontes Spiel einschwört: „Dann mal schauen….“          

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG