F2: Niederlage gegen Absteiger

06.12.2018

TV Plieningen – SG Hegensberg-Liebersbronn 2 32:25 (20:9)

Zum Abschluss des Wochenendes trat am Sonntagabend die zweite Frauenmannschaft der SG Hegensberg-Liebersbronn gegen den Absteiger aus der Bezirksliga, den TV Plieningen an. Trotz gewonnener zweiter Halbzeit konnte die hohe Tordifferenz aus Hälfte eins nicht mehr aufgeholt werden und so mussten sich die Mädels mit 32:25 (20:9) geschlagen geben.

Das erste Tor der Partei konnten die Mädels der SG HeLi erzielen, allerdings sollte dies die einzige Führung sein. Bis zur achten Minute konnte die SG mit dem schnellen Tempo-Spiel der Gastgeberinnen mitgehalten, kassierte jedoch durch zahlreiche Tempogegenstöße einen 6:0-Lauf. Nach neun Minuten trafen die Berghandballerinnen endlich wieder zum 12:5. Die letzten zehn Minuten der ersten Hälfte zeichnte sich weiter durch Gegenstöße und unnötige Treffer der Gegner aus. Die bislang stabile Abwehr der letzten Spiele stand heute nicht ganz so fest, somit gingen die Mannschaften mit einem Spielstand von 20:9 in die Halbzeitpause.

In die zweite Hälfte konnte nun frei aufgespielt werden, da mehr als verlieren nicht mehr drin war. Dieses Gefühl brachte auf jeden Fall mehr Schwung in die Mannschaft und sie traf sogar viermal mehr als der TV. Plieningen zog bis zum Schluss sein sehr schnelles Spiel fort und bestrafte das langsame Rückzugsverhalten der Gäste. Obwohl die Chancenverwertung besser gelang als in den ersten 30 Minuten, konnte der Rückstand nicht mehr aufgeholt werden und die Berghandballerinnen mussten sich mit 32:25 geschlagen geben.

Jetzt heißt es im nächsten Spiel wieder volle Konzentration in der Abwehr zu zeigen und im Angriff das zu zeigen, was in den letzten Spielen im Abschluss auf das Tor gefehlt hat. Am kommenden Sonntag gastiert die HSG Ebersbach/Bünzwangen 2, Anpfiff ist um 17:00 Uhr in der Sporthalle Römerstraße. Die Mädels sind voll motiviert um wieder zu punkten.  

SG Hegensberg-Liebersbronn: Anja Vetter (Tor); Joana Steiner (4), Annika Greß (1), Ann Tropschuh, Sara Beck (5), Irina Wieland, Julia Weiss, Anne-Kathrin Ströhle (3), Estella D’Assero (6/1), Lena Hettich (2), Charlotte Slama (4/1)

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG