F1: Keine Chance gegen Spitzenreiter

05.02.2019

SG Hegensberg-Liebersbronn - TV Reichenbach 17:34 (8:14)

20 Minuten lang konnte die erste Frauenmannschaft der SG Hegensberg-Liebersbronn gegen den Spitzenreiter der Württembergliga, Süd, den TV Reichenbach, mithalten; dann nutzte der Favorit seine Überlegenheit in allen Belangen aus und wies die Mädels vom Berg beim 34:17 (14:8) deutlich in die Schranken.

Nach dem 1:0 gingen die Gäste aus Reichenbach zunächst mit 1:4 in Führung und alles sah nach einer klaren Angelegenheit für den Tabellenführer aus. Doch die Berghandballerinnen kämpften sich wieder auf 4:5 heran, und auch nach dem 4:8 für den TVR ließ die SG nicht locker und schloss zum 8:10 in der 21. Minute auf. In dieser ersten Phase des Spiels gelang es den SG-Mädels, den Reichenbacher Angriff vor einige Aufgaben zu stellen und auch im eigenen Angriff sicher und konzentriert zu spielen. Was aber die kompletten 60 Minuten den Gastgeberinnen zum Verhängnis wurde: eine schlechte Chancenverwertung. Nach einer Reichenbacher Auszeit lief bei den Berghandballerinnen nicht mehr viel zusammen und die Filstal-Mannschaft erhöhte zum Pausenpfiff auf 14:8.

Und auch im zweiten Durchgang zeigte der Spitzenreiter seine Ambitionen. Nach fünf Minuten war bereits ein Zehn-Tore-Vorsprung erspielt. Zwar kämpften die Mädels vom Berg tapfer weiter und verkürzten auf 14:22 in der 45. Minute. Doch es war zu wenig, was der SG im Angriff einfiel und die technischen Fehler häuften sich, sodass Reichenbach immer wieder über seine schnellen Außenspielerinnen zum Kontertorerfolg kam. Und trotz einiger Paraden von SG-Torhüterin Sina Boss erhöhte der TVR über 15:27 seinen Vorsprung kontiniuierlich zum 34:17-Endstand.

Dieses Spiel gilt es nun schnell abzuhaken und nach vorne zu blicken: Am nächsten Sonntag gastiert die Mannschaft vom Berg zum Kellerduell beim TSV Zizishausen, auf den sie sich bestmöglich einstellen wird.

SG Hegensberg-Liebersbronn: Boss, Faltin (Tor); Maier (3), Schall (4), Vögl, Nüßle, Pötsch (2), Weiss, Bauer (1), Lederle (1), Rauth (3), Matziol (1), D'Assero (2)

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG