Gogos Benefizspiel führt Handballer zusammen

29.07.2019

Esslinger Handballfamilie nimmt Abschied von Jürgen "Gogo" Zocher - 45:25 (25:10)-Sieg für TBV Lemgo Lippe

Der Handball-Bundesligist TBV Lemgo Lippe hat am Mittwochabend, 24. Juli 2019 ein Benefizspiel gegen die Auswahl "Esslinger Handballer" klar mit 45:25 (25:10) gewonnen. Das Ergebnis war aber vollkommene Nebensache - es ging darum, die Familie des kürzlich verstorbenen Handballfunktionärs Jürgen “Gogo” Zocher zu unterstützen. Die Firma Bauer Gear Motor als Sponsor, die ARGE Marktplatzturnier als Organisator und die SG Esslingen als Ausrichter haben Hand in Hand für dieses Handballevent gesorgt. Die neu umgebaute Eberhard Bauer Sporthalle war mit ca. 600 Zuschauern gut besucht.

Zum Spiel des Abends, bei dem auch Timo Zocher mitwirken durfte, sahen die Zuschauer einen 4:1-Blitzstart der Gäste aus Lemgo. Das Team von Florian Kehrmann war sofort hellwach und überzeugte durch ein enormes Tempo in Abwehr und Angriff. Die Esslinger Handballer benötigten ein paar Minuten um sich zu finden, hatten aber mit einer starken Phase den Rückstand beim Zwischenstand von 9:8 wettgemacht. Lemgo erhöhte das Tempo und ging mit 25:10 in die Kabine. Nach dem Wechsel kam es zum gleichen Spielverlauf wie in Durchgang eins. Lemgo legte mit Tempo vor und die Esslinger Handballer wehrten sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Doch die 45:25-Niederlage der Esslinger Handballer, bei der Timo Zocher einen Kurzeinsatz im Trikot der Bundesligamannschaft TBV Lemgo Lippe bekam, war nur eine Randnotiz eines wirklich sehr gelungenen Handballfestes. Auf dem Feld sah man ein sehr schnelles Spiel und trickreiche Tore. Das Wichtigste war aber die tolle Stimmung und der freundschaftliche Umgang innerhalb der Esslinger Handballszene. 

Für die Esslinger Handballer spielten: Tobias Funk, Fabian Sokele, Pascal Geyer, Wolfgang Zeh, Max Hettich, Henning Richter, Simon Hablizel, Christian Bayer (SG Hegensberg-Liebersbronn), Tim Boss, Christopher Frohna, Torben Merk, Benedikt Frohna, David Frohna, Felix Guhl, Christian Wellmann, Max Zimmermann (Team Esslingen), Timo Zocher, Benedikt Schrade (SG Esslingen, TSV Denkendorf) 

Hier die Stimmen aus Lemgo: Testspiel für einen guten Zweck

Zum Abschluss des Trainingslagers trifft der TBV Lemgo Lippe auf die Esslinger Stadtauswahl. Eine Woche intensives Training mit insgesamt fünf Spielen hat der TBV Lemgo Lippe hinter sich. Am letzten Abend (Mittwoch) stand noch eine besondere Partie an: Ein Benefizspiel gegen die Esslinger Stadtauswahl - in Gedenken an den kürzlich verstorbenen Jürgen "Gogo" Zocher. Zocher hatte sich zu Lebzeiten um den Handball in der Region und auch um das Marktplatzturnier Esslingen außerordentlich verdient gemacht. Auch der TBV Lemgo Lippe hinterließ einen guten Eindruck beim Esslinger Publikum. Im roten Auswärtstrikot zeigten die Lemgoer von Beginn an Einsatz und Leidenschaft. Nach der harten Trainingswoche kamen alle Spieler noch einmal zum Zug. Bester Torschütze war Bjarki Elísson mit neun Treffern. Den letzten Treffer des Spiels versenkte der Sohn des verstorbenen „Gogo“. Beim Benefizspiel durfte er ins TBV-Trikot schlüpfen. Für den TBV ging es mit einem 45:25 (25:10)-Sieg im Gepäck zurück nach Lemgo. Insgesamt war es ein gutes Trainingslager: "Wir haben hart gearbeitet und gut zusammengefunden."

TBV Lemgo Lippe: Wyszomirski, Johannesson; Elísson (9), Guardiola (3), van Olphen (1), Theuerkauf (3), Schagen (2/2), Zerbe (6), Cederholm (3), Hangstein (1), Engelhardt (2), Zocher (3/1), Rose (3), Reimann (4), Klimek (2), Baijens (3)

Benefizspiel

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG