Grandioser Erfolg – HeLi holt beim Vereinshelden-Wettbewerb der Stadtwerke Platz 2

26.07.2019

2000 € für die Jugend vom Berg

Die gesamte SG Hegensberg-Liebersbronn hat dem Ergebnis entgegengefiebert. Und siehe da: die Handballer vom Berg sind echte „Vereinhelden“, wie Platz 2 mit stolzen 880 Stimmen beim gleichnamigen Ehrenamtswettbewerb der Stadtwerke Esslingen dokumentiert. „Das ist für die SG, aber auch für unsere beiden Hauptvereine TV Hegensberg und TV Liebersbronn angesichts des 125-Jahr-Jubiläums ein grandioser Erfolg“, sagten die beiden Abteilungsleiter Christian Scharl und Günter Würfel in einer ersten Reaktion und dankten allen Unterstützern: „Es zeigt, wie viele Fans wir haben. Das ist ein enormes Potenzial, auf dem wir weiter aufbauen können.“ Das Preisgeld von 2000 Euro wird ausschließlich der Jugendarbeit zu Gute kommen. Insofern geht der Dank des Vereins auch an die Stadtwerke, die auch unabhängig von dem Wettbewerb zu den wichtigen Sponsoren der SG zählen. Auf Platz 1 setzte das Publikum übrigens  -  herzlichen Glückwunsch – die Handballer von Jano Filder (902 Stimmen). Platz 3 unter insgesamt 60 Teilnehmern belegte der Tierschutzverein Esslingen (846) vor den Gartenfreunden Wernau (678) und der Jugendbühne Ostfildern (596).  

HeLi war mit einem wunderbaren, von Anna Lederle zusammengestellten Imagefilm ins Rennen gegangen. Recht spät eingestiegen, rollten die Handballer vom Berg das Feld in rasantem Tempo von hinten auf und qualifizierten sich als Vierter souverän für das vier Tage währende Abstimmungsfinale. Dass nun am Ende sogar der Vizetitel heraussprang angesichts der großen Konkurrenz auch deutlicher größerer Vereine im Landkreis Esslingen – „damit war nicht zu rechnen gewesen“, wie Christian Scharl betonte. Allerdings passt das Engagement von HeLi zur Intention des Wettbewerbs: Getragen von den starken Hauptvereinen stellt die SG aktuell 5 aktive Mannschaften und 14 Jugendteams im männlichen wie im weiblichen Bereich. Rund 175 Kinder und Jugendliche aller Altersstufen nutzen wöchentlich die Trainings- und Freizeitangebote der SG, die sich an leistungsorientierten Nachwuchs ebenso richtet wie an Breitensportler. Rund 35 qualifizierte Betreuerinnen und Btetreuer, viele davon mit Lizenzen der Handballverbände ausgestattet, sind allein in diesem Bereich der SG-Familie ehrenamtlich engagiert. Die tief in den Esslinger Stadtteilen verankerte SG folgt einem klaren Konzept, das vor allem auf die Nachwuchsförderung zielt.    

Eben solch ehrenamtliches Engagement zu unterstützen, ist ein Anliegen der Stadtwerke Esslingen als regional verankertes Unternehmen. „Seit Jahren übernehmen wir Verantwortung im sozialen Bereich“, heißt es bei dem Energieversorger, der rund 200.000 Menschen von Aichwald über Esslingen bis Wernau zuverlässig mit Energie und Wasser bedient.

SWE Vereinshelden

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG