wE: Knapp unterlegen

16.01.2017

SG Hegensberg-Liebersbronn - TV Nellingen 2 0:6

wEAm vergangenen Sonntag fuhr die weibliche E-Jugend der SG Hegensberg-Liebersbronn zum Spieltag nach Plochingen, um gegen den TV Nellingen 2 anzutreten.

Etwas aufgeregt, aber hochmotiviert ging es in die erste Begegnung, die im Turmbank-Spiel ausgetragen wurde. Ziel des Spiels ist es, die eigene, auf einer Bank stehende Mitspielerin per Aufsetzerball anzuspielen. Die kleinen Berghandballerinnen gingen engagiert zu Werke, ließen aber zu viele Chancen liegen, sodass das Spiel knapp zugunsten von Nellingen entschieden wurde.

Als nächstes stand Handball auf dem Programm. Die Nellingerinnen waren von Beginn an ballsicherer. Die HeLi-Mädels erspielten sich immer wieder sehr gute Torchancen, die aber nicht immer verwertet werden konnten. Der knappe Sieg ging wieder an den TVN.

Beim letzten Aufeinandertreffen in den Koordinationsübungen waren die Mädels vom Berg den Nellingerinnen ebenbürtig, konnten das Spiel aber wiederholt nicht für sich entscheiden. 

Im Training gilt es nun, an der Chancenauswertung zu arbeiten. Beim nächsten Spieltag geht es in der Römerhalle gegen die JSG Deizisau-Denkendorf. Der am 29.01.2017 stattfindende Heimspieltag wird als sogenannte „Talentiade“ ausgetragen und somit ein ganz besonderer E-Jugend-Spieltag sein.

Es spielten: Pia, Laura, Lisa, Sophie F., Sophie S., Shila, Emma, Nia, Leni und Nele

Trainerinnen: Sophia Gose, Maike Medinger, Ann Tropschuh

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG