mE: Durchwachsene Saison

29.03.2016

Saisonrückblick 2015/16

mE1

Die Saison der männlichen E-Jugend der SG Hegensberg-Liebersbronn lief für beide Mannschaften sehr durchwachsen.

Sowohl für die E1 als auch für die E2 verlief das Bezirksspielfest in Wolfschlugen fulminant gut. Die E2 zog mit einem sehr guten 13. Platz in die Bezirksliga 5 ein, konnte in dieser Staffel allerdings nur einen der fünf Spieltage für sich entscheiden. Auch das Platzierungsspiel um den fünften Platz ging knapp verloren. Nichtsdestotrotz hat die Mannschaft einen großen Schritt nach vorne gemacht und ist für die nächste Saison in der E- bzw. D-Jugend sehr gut vorbereitet, in die sich die Spieler gemischt verteilen.

Für die E1 gab es mehr Spieltage, da sie das Bezirksspielfest auf dem zweiten Platz beendet hatte und somit in die Bezirksliga 1 eingeteilt wurde. In dieser Staffel gibt es nicht nur ein Platzierungsspiel auf das große Feld (6+1), sondern auch Spieltage gegen jede Mannschaft im 4+1 und ein Handballspiel auf das große Feld im 6+1. In beiden Tabellen schlossen die kleinen Berghandballer – aus den Jahrgängen 05, 06 und 07 – auf einem passablen vierten Platz ab. Auch hier verabschieden sich einige Spieler – zusammen mit einem Teil der Trainer – in die D-Jugend. Der restliche Nachwuchs bleibt in der E-Jugend und darf sich auf die neuen Trainer Pascal Geyer, Paul Wengel und Matthias Hemminger freuen, die die Mannschaft in der kommenden Saison übernehmen werden.

Für die 2005er wird es im nächsten Jahr in der D-Jugend eine Umstellung, da das Turmballspielen und die Koordination bei den Spieltagen wegfallen. Durch die bereits absolvierten Handballspiele in der abgelaufenen Saison sind die Jungs dennoch bestens vorbereitet.

mE2Für die 2006er, die in der Saison 2016/2017 durch den Jahrgang 2007 ergänzt werden (und die teilweise schon in dieser Saison zu Leistungsträgern in der E1 und E2 herangereift sind), wird es sicherlich das Ziel sein, wieder oben mitzuspielen und vielleicht sogar ein kleines bisschen besser abzuschneiden als in der vergangenen Spielzeit.

Die Trainer Sara Beck, Tessa Faltin, Moritz Hettich, Lukas Lederle und Viktor Schrof sind sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer beiden Mannschaften. Über die Saison hinweg sind sogar acht weitere Neulinge dazu gestoßen. Ein weiteres Zeichen für die hervorragend funktionierende und gut konzeptionierte Jugendarbeit der Handballer vom Berg.

Es spielten: Arne, Samuel, Can-Lukas, Moritz H., Moritz S., Clemens, Mads, Henry, Flavio, Elias S., Henri, Kevin, Peter, Tom, Elias F., Jakob, Kilian, Jens, Julius, Robin, Thorben, Marvin, Marcel, Abdoulie, Tim, Lukas und Lucca

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG