mB: Großartige Leistung gegen den Tabellenführer

27.11.2018

SG Hegensberg-Liebersbronn - TV Plochingen 19:27 (13:15)

Die männliche B-Jugend der SG Hegensberg-Liebersbronn verlor am Wochenende zu Hause gegen den TV Plochingen mit 19:27 (13:15). Nach einer grandiosen ersten Hälfte gingen der Mannschaft im zweiten Durchgang die Kräfte aus. Nichtsdestotrotz bekamen die Jungs von den Zuschauern ein Sonderlob, da sie über 35 Minuten mit den ungeschlagenen Plochingern sehr gut mitgehalten hatten. Geführt wurde das Team dankenswerterweise durch Lukas und Sina, die Francisco auf der Trainerbank unterstützten.  

Die B-Jugend verschlief den Anfang und geriet schnell mit 0:4 ins Hintertreffen. Jedoch berappelte sich das Team und konnte über einen glänzend aufgelegten Felix im Tor und eine gut funktionierende zweite Welle beim 4:5 wieder Luft schnuppern. Die Abwehr um Nick und später um Luis funktionierte glänzend. Durch schnelle Beinarbeit und aggressives Heraustreten waren die Gegner vom Neckartal immer wieder am Rande des Ballverlusts. Doch die anstrengende Arbeit kostete Kraft und Konzentration, sodass es den souveränen Tabellenführern immer wieder gelang den Ball im Tor unterzubringen, obwohl die Abwehr keine guten Chancen zuließ und Felix auch einige Bälle wegnahm. Auch die Auszeit der Gäste in der 13. Minute (6:9) konnte den Kampfgeist der HeLi-Buben nicht verringern. Im Angriff kamen die Berghandballer nach anfänglichen Schwierigkeiten mit dem großgewachsenen Vorgezogenen besser ins Spiel und schafften es immer wieder den Ball schnell zu machen und von allen Positionen sehenswert abzuschließen. Besonders die beiden C-Jugendlichen Philipp und Luis fielen in dieser Phase auf und unterstützten die teilweise bis zu zwei Jahre älteren Mitspieler, als hätten sie nicht schon ein Spiel in den Knochen gehabt. Kurz vor der Pause holte Moritz nach seinem verworfenen Siebenmeter eigens den Abpraller und stellte zum 13:15 Halbzeitstand.  

Bis zur 35. Minute konnten die Nachwuchsraptors den TVP noch ärgern, dann jedoch mussten die Jungs dem anstrengenden Tempospiel und der kraftraubenden Abwehr Tribut zollen. Auch die Wechsel und eine taktische Umstellung der Defensiv-Reihen zeigten keine Wirkung, sodass Plochingen zum Ende hin auf acht Tore davonzog. Leider spiegelt dieses Ergebnis den aufopferungsvollen Kampf und die zweifelsohne sehr starke Leistung der HeLianer nicht wieder. Die gesamte Mannschaft zeigte eine tolle Leistung und kann sehr stolz auf das Spiel sein. Mit Sicherheit werden sich die Berghandballer, die bis auf zwei Spieler ausschließlich ihr erstes Jahr in der B-Jugend spielen, in dieser Saison im vorderen Drittel der Bezirksliga Esslingen/Teck etablieren.  

Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 09.12.2018 um 15:20 Uhr zu Hause gegen den HC Wernau statt. Hier werden die Jungs, wenn sie eine ähnlich starke Leistung abliefern, sicherlich wieder um die nächsten Punkte kämpfen.  

SG Hegensberg-Liebersbronn: Julius B., Felix R.; Nick H. (1), Paul H. (1), Luis Sch. (1), Niklas B., Philipp Sch. (4/1), Moritz S. (3), Simon H. (3), Laurin M. (5), Tobias C. (1), Marcel Th.

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG