M1: Nach dem Derby ist vor dem Derby

06.10.2021

M-VL-2: Fr, 08.10.21, 20.00 Uhr | TSV Köngen - SG Hegensberg-Liebersbronn

Nach dem starken Heimauftritt gegen den TV Reichenbach ist den Verbandsliga-Handballern der SG Hegensberg-Liebersbronn keine Pause vergönnt: Bereits am Freitag folgt das Gastspiel beim TSV Köngen und damit das zweite Derby innerhalb weniger Tage. „Beim Sieg gegen Reichenbach haben wir viel Mut und Kraft getankt und wollen diese Dynamik mitnehmen“, sagt HeLi-Trainer Olaf Steinke. Zugleich warnt er vor dem TSV, der zwar mit drei Niederlagen in die Saison 2021/22 gestartet ist, aber da aus SG-Sicht „noch nicht seine wahre Stärke gezeigt“ hat. Betonung auf „noch“. Denn beim Vorbereitungsturnier in Köngen Anfang September „hatten wir extreme Probleme“ gegen die Gastgeber, erinnert sich der Raptors-Coach, der ein „Duell auf Augenhöhe“ erwartet. Anpfiff ist um 20 Uhr in der Sporthalle bei der Burgschule in Köngen, Burgweg. HeLi freut sich über die Unterstützung durch möglichst viele Fans.

Noch ist die Punkterunde jung, gerade zwei, drei Spiele hat jede Mannschaft absolviert. Aber schon jetzt zeigt sich, dass die Verbandsliga, Staffel 2 der Herren sehr ausgeglichen ist. Lediglich das Team Esslingen ist noch ohne Niederlage – bei zwei hauchdünnen, teils glücklichen Siegen mit nur einem Tor Vorsprung. Der Eindruck ist, dass fast jeder jeden schlagen kann und die Tagesform entscheidet. Klar ist für Olaf Steinke deshalb, dass es bei seinen Jungs - wie gegen Reichenbach gezeigt - enormen Kampfeswillen ebenso wie kühlen Kopf brauchen wird, um erfolgreich zu sein. „Wir wollen gerne nachlegen“, sagt er, „die Chancen stehen 50.50.“

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn 2021 und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG