M1: 4-Punkte-Spiel in Laupheim

15.03.2019

M-WL-S: So, 17.03.19, 18.00 Uhr | HV RW Laupheim - SG Hegensberg-Liebersbronn

Nachdem die erste Männermannschaft der SG Hegensberg-Liebersbronn am vergangenen Wochenende gegen die favorisierte MTG Wangen nach einer starken Partie dennoch nichts Zählbares für sich verbuchen konnte, steht am Sonntag die Partie beim HRW Laupheim an. Laupheim steht derzeit auf Rang 9 der Tabelle, sechs Punkte vor der SG, und konnte sich in den letzten Spielen mit Siegen gegen Herbrechtingen, Hohenems und Ostfildern aller Abstiegssorgen entledigen. Dennoch will die Mannschaft von Trainer Pancu ihren Lauf auch gegen die Berghandballer fortsetzen, obwohl „die SG Hegensberg-Liebersbronn sicher nicht  zu den Lieblingsgegnern der Rot-Weißen gehört,“ so der Wortlaut auf der vereinseigenen Homepage. Und in der Tat ist Laupheim das einzige Team in der Württembergliga gegen die sich die SG noch keinen Verlustpunkt eingehandelt hat.     

Ein gutes Omen, das die SG sicher als Motivation mit in die Partie nehmen wird, doch Trainer Jochen Masching weiß um die Stärke des kommenden Gegners: „Laupheim hat gerade eine Serie und ist stärker als der bisherige Saisonverlauf vermuten lässt. Zudem ist mit Rodloff ein weiterer Leistungsträger zurückgekehrt, der mit Kroll, Durakovic und Pohl einen sehr torgefährlichen Rückraum bildet.“ Trotz der Niederlage in der Vorwoche gilt es für die SG auf die Leistung gegen Wangen aufzubauen. „Wir haben in Angriff und Abwehr sehr viel richtig gemacht, wenn wir jetzt die Chancen besser verwerten, haben wir wieder alle Möglichkeiten zwei Punkte zu holen,“ sieht Jochen Masching klare Gründe mit viel Selbstbewusstsein in die Partie zu gehen. Dabei kann er auch wieder auf die zuletzt fehlenden Jan Heubach und Lucas Schieche zurückgreifen, während sich der Einsatz von Pascal Geyer erst am Spieltag entscheiden wird.   

Die Mannschaft hofft auf zahlreiche Unterstützung der Fans und setzt dafür einen Bus ein. Abfahrt an der Sporthalle Römerstraße ist um 15 Uhr. Anmeldungen telefonisch bei Moritz Hettich unter 0176/38092490.

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG