F2: Auswärtsniederlage kurz vor Weihnachten

27.12.2019

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2 – SG Hegensberg-Liebersbronn 2 22:17 (10:10)

Beim letzten Hinrundenspiel der Saison war die zweite Frauenmannschaft der SG Hegensberg-Liebersbronn zu Gast bei der HSG Ebersbach/Bünzwangen 2. Obwohl das Spiel nie klar zugunsten der Gastgebern stand, mussten sich die HeLi-Mädels geschlagen geben.

Mit einem sehr dünnen Kader und Aushilfen der A-Jugend wussten die Mädels vom Berg schon von Beginn an, dass das Spiel sehr zäh werden würde. Erst nach zehn Minuten konnten die Gastgeber sich ein wenig absetzen, was Trainer Alfons Szczesny zu einer Auszeit zwang. Bis zur Halbzeit konnten sich die Spielerinnen zusammenreißen. Durch einige Tore in Folge durch Charlotte Slama konnte ein Halbzeitstand von 10:10 erzielt werden. 

Endlich schafften es die Berghandballerinnen einmal, den Start in die zweite Halbzeit nicht zu verschlafen und die SG blieb dicht dran, konnte allerdings durch einige überhastete Aktionen kein Tor erzielen. Die Abwehr stand ganz gut, nur im Angriff war noch Luft nach oben. Die Chance das Spiel zu gewinnen wäre da gewesen, aber es fehlte schlussendlich der Wille und die Kraft um zu siegen. So trennten sich die HSG und die SG beim Stand von 22:17. 

Jetzt geht es in die wohlverdiente Weihnachtspause, um im neuen Jahr wieder erholt angreifen zu können und eine Schippe draufzulegen. Die Mädels vom Berg starten am 12.01.2020 zuhause gegen den TV Plieningen. 

SG Hegensberg-Liebersbronn: Tessa Faltin (Tor); Sabrina Beitler, Joana Steiner (7), Ronja Rudolph, Tatjana Eberl (1), Amelie Scheffrahn (1), Lara Sanislo, Friederike Schmitz, Lena Hettich, Charlotte Slama (8) 

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG