F2: Sieg auf den Fildern

16.04.2018

HSG Leinfelden-Echterdingen 3 - SG Hegensberg-Liebersbronn 2

Am Sonntagnachmittag trat die zweite Frauenmannschaft der SG Hegensberg-Liebersbronn bei der HSG Leinfelden-Echterdingen 3 an. Durch eine tolle Abwehr und viele Ballgewinne konnten die Mädels vom Berg das Spiel mit 17:23 (9:10) gewinnen und zwei Punkte sichern.  

Der Start ins Spiel lief für die SG-Mädels gut, sodass eine Führung von 0:3 nach nur knapp zwei Minuten erspielt werden konnte. Ab der 12. Minute war es ein sehr spannendes und wechselhaftes Spiel der beiden Mannschaften. Ein ständiges Hin und Her, das alle zittern ließ. Schon bald zeigte sich der Kampfgeist und die Motivation der Bergmädels deutlich und die SG He-Li ging mit drei Toren Abstand in Führung. Daraufhin nahm die Heimmannschaft eine Auszeit, die vor allem der SG nutzte. Ab diesem Zeitpunkt waren die Mädels nicht mehr zu stoppen und machten ein Tor nach dem anderen. Eine gut stehende Abwehr und eine, in Topform spielende Tessa Faltin im Tor waren die Garanten dafür, dass die Führung gehalten werden konnte. Diese Spielweise behielten die Berghandballerinnen bis zum Ende und konnten somit mit sechs Toren Unterschied gewinnen. Mit dem Endspielstand von 17:23 kletterte die SG He-Li einen Platz in der Tabelle nach oben. 

Nächstes Wochenende spielt die SG He-Li 2 gegen das Team Esslingen und hofft auf weitere zwei Punkte.  

SG Hegensberg-Liebersbronn: Tessa Faltin (Tor); Joana Steiner (3), Annika Greß (1), Ann Tropschuh (3), Sophia Gose (5), Estella D’Assero (5/1), Charlotte Slama (5), Friederike Schmitz, Anne-Kathrin Ströhle, Lena Hettich, Julia Weiss (1) 

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG