F1: Ohne Druck gegen Nellingen

18.01.2019

F-WL-S: So, 20.01.19, 13:00 Uhr | TV Nellingen 2 - SG Hegensberg-Liebersbronn

Neues Jahr, neues Glück - das kann die erste Frauenmannschaft der SG Hegensberg-Liebersbronn gut gebrauchen. Und eben dieses neue Jahr beginnt, wie das letzte aufgehört hat: mit einem Derby. Am kommenden Sonntag sind die Berghandballerinnen zu Gast bei der Bundesligareserve des TV Nellingen. Anpfiff ist bereits zur Mittagszeit um 13 Uhr in der Sporthalle 1.

Nachdem HeLi momentan auf dem letzten Platz der Württembergliga, Süd steht und sich der TV Nellingen mit ganz anderen Ambitionen, nämlich dem Aufstieg, beschäftigt, haben die Mädels vom Berg beim Tabellenzweiten absolut nichts zu verlieren. Die Winterpause hat den HeLi-Mädels nach der verkorksten Hinrunde gut getan und etwas Luft zum Durchatmen gegeben. Nun möchten sie mit neuem Elan in die Rückrande starten und haben sich für das Gastspiel auf den Fildern auf die Fahne geschrieben, die Nellingerinnen so lange wie möglich zu ärgern. Mit dabei ist glücklicherweise wieder Larissa Schall, was den Rückraum der Berghandballerinnen etwas entlasten wird. Und die SG-Mannschaft hofft natürlich trotz der ungewöhnlichen Anwurfzeit auf die Unterstützung der Zuschauer.

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG