F1: Spannender Endspurt

21.04.2018

F-WL-S: So, 22.04.18, 15:00 Uhr | HSG Deizisau/Denkendorf - SG Hegensberg-Liebersbronn

Spannender könnte es im Kampf um den direkten Klassenverbleib in der Württembergliga, Süd kaum sein: Rechnerisch könnten fünf Mannschaften auf dem undankbaren Relegationsplatz landen. Zwei davon treffen am kommenden Sonntag aufeinander. Die erste Frauenmannschaft der SG Hegensberg-Liebersbronn, Zehnter mit 16:28 Punkten tritt zum Derby bei der achtplatzierten HSG Deizisau/Denkendorf (18:26 Punkte) an.

Der Aufsteiger hat es einer starken Hinrunde zu verdanken, dass er gute Karten auf den direkten Klassenerhalt hat. Nur zwei Siege konnten in der Rückrunde verbucht werden. Allerdings haben sich die Mädels vom Berg auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Die Pflichtsiege gelangen, aber zuletzt mussten sie drei Niederlagen in Folge einstecken. Immerhin zeigte die Formkurve im Heimspiel vergangene Woche gegen Hofen/Hüttingen wieder etwas nach oben, auch wenn die SG noch lange nicht auf ihrem eigentlichen Niveau agiert.

Sorgen bereitet Silke Zindorf im vorletzten Spiel der Saison der Kader: Neben Lena Autenrieth werden Stephanie Weiss und Lisa Bauer sicher fehlen; die Einsätze von Inge Kloos und Annkatrin Lederle sind fraglich. Für die Mannschaft heißt dies: Noch enger zusammenrücken, für die Nebenspielerin kämpfen und das auf die Platte bringen, was in ihr steckt. Im Hinspiel gelang den Berghandballerinnen nach einem starken Auftritt ein deutlicher 37:30-Erfolg. "Wir hatten in der Hinrunde eine schwache Phase und hatten jetzt einen Durchhänger, doch ich bin überzeugt davon, dass sich die Mannschaft wieder fängt", ist Zindorf überzeugt vom Potenzial ihrer Schützlinge. Jetzt ist an der Zeit aufzuwachen und zum Abschluss noch einmal alles zu geben.

Die SG Hegensberg-Liebersbronn ist eine Handball-Spielgemeinschaft des TV Hegensberg e.V. und des TV Liebersbronn e.V.
Geschäftsstelle: Im Gehren 3/1, 73732 Esslingen, Tel. +49 711 3704646, E-Mail: info@sg-hegensberg-liebersbronn.de
©
SG Hegensberg-Liebersbronn und Pixelkom | Content Management System Weblication CMS bereitgestellt von der Scholl Communications AG